Enterprise 2.0

Ein Blog über den Einsatz von Social Media in Organisationen

Der Unterschied zwischen Enterprise 1.0 und Enterprise 2.0

| Keine Kommentare

Was ist eigent­lich Enter­prise 1.0 und was Enter­prise 2.0? Wo sind die Unter­schiede? Enter­prise wird ana­log zum Wort Web 1.0/2.0 ver­wen­det, wobei damit aus­schließ­lich der Ein­satz von Web­an­wen­dun­gen im Unter­neh­men gemeint ist.

Enter­prise 1.0 umfasst eher klas­si­sche Tools, die in Orga­ni­sa­tio­nen ein­ge­setzt wer­den. Dazu gehö­ren Wis­sens­da­ten­ban­ken, das Streuen von Infor­ma­tio­nen oder das Wis­sens­su­che über Such­ma­schi­nen. Letzt­lich wer­den beim Enter­prise 1.0 die Infor­ma­tio­nen im Netz durch wenige Mit­ar­bei­ter bereit­ge­stellt und durch viele Mit­ar­bei­ter pas­siv genutzt. Das Wort ist in Abgren­zung zum neuen Begriff  Enter­prise 2.0 entstanden.

Enter­prise 2.0 umfasst die unter­neh­mens­in­terne Kom­mu­ni­ka­tion aber auch die die externe Kom­mu­ni­ka­tion mit Kun­den und Geschäfts­part­nern. Dies erfolgt mit­hilfe von Social-Media Platt­for­men. Zum Aus­tausch wird des­halb nicht mehr nur E-Mail und Tele­fon genutzt, son­dern auch Platt­for­men, wie Face­book, Blogs oder Wikis.

Die Abbil­dung (Schre­cken­bach 2012, S. 126) zeigt, wel­che Unter­neh­mens­kul­tur hin­ter Enter­prise 1.0 bzw. 2.0 steht. Die Kul­tu­ren unter­schei­den sich sehr stark. Organisationen, die bis­her klas­sisch auf­ge­stellt sind (siehe Enter­prise 1.0), schaf­fen es nur Enter­prise 2.0 sinn­voll ein­zu­set­zen, wenn die pas­sende Kul­tur dafür geschaf­fen wird. Wis­sen als Gut, wel­ches man tei­len soll, zu betrach­ten, fällt sicher­lich nicht jedem Mit­ar­bei­ter leicht. Dem­nächst soll es häu­fi­ger darum gehen, wie eine bestimmte Kul­tur geför­dert wer­den kann und was damit alles ver­bun­den ist.

Teile Diese Icons ver­lin­ken auf Book­mark Dienste bei denen Nut­zer neue Inhalte fin­den und mit ande­ren tei­len kön­nen.
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • LinkedIn
  • Google Bookmarks

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.