Enterprise 2.0

Ein Blog über den Einsatz von Social Media in Organisationen

Februar 14, 2013
von René Sternberg
Keine Kommentare

Was hat der Niedergang der #Piraten mit Social Media zu tun?

Momen­tan geis­tern wie­der ver­mehrt Bei­träge durch die Medien, die ana­ly­sie­ren, warum die Pira­ten ihre Par­tei gerade an die Wand fah­ren. Sascha Lobo dia­gnos­ti­ziert einen kol­lek­ti­ven Bur­nout und Annett Mei­ritz  ein man­geln­des Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein. In den letz­ten Mona­ten schlu­gen viele Arti­kel in ähnli­che Ker­ben. Die Bei­träge eint, dass sie eine Sym­ptom­be­schrei­bung, aber keine Ursa­chen­be­schrei­bung lie­fern. Mei­nes Erach­tens ist das zen­trale Pro­blem, auf das viele Sym­ptome zurück­ge­führt wer­den kön­nen, das Trans­pa­renz­ver­spre­chen, wel­ches die Pira­ten, aber auch Social Media im All­ge­mei­nen, in der prak­ti­schen Nut­zung nicht ein­lö­sen können.

Januar 31, 2013
von René Sternberg
Keine Kommentare

Was ist Unternehmenskultur?

Wenn wir uns die Defi­ni­tion von Enter­prise 2.0 auf Wiki­pe­dia anschauen, fin­den wir Fol­gen­des: „Im wei­te­ren Sinn umfasst der Begriff nicht nur die Werk­zeuge selbst, son­dern auch die Ten­denz der  Unter­neh­mens­kul­tur weg von der hier­ar­chi­schen, zen­tra­len Steue­rung und hin zur auto­no­men Selbst­steue­rung von Teams, die von Mana­gern eher mode­riert als geführt wer­den.“ In die­sem Buch von Jäger und Petry über Enter­prise 2.0 wird gleich im Vor­wort fest­ge­hal­ten: „Enter­prise 2.0 ändert die Unter­neh­mens­kul­tur“. Auch in die­sem Video mit Herrn Buhse wird erwähnt, dass nicht die Tech­no­lo­gie hin­ter Enter­prise 2.0 das Ent­schei­dende ist, son­dern die Unter­neh­mens­kul­tur.

Aber was ist diese Unter­neh­mens­kul­tur eigent­lich? Auf­fäl­lig ist, dass der Begriff sehr dif­fus ver­wen­det wird. Die Unter­schei­dung zwi­schen for­male und infor­male Struk­tu­ren in Orga­ni­sa­tio­nen hilft zu ver­ste­hen, wel­che Rolle die Unter­neh­mens­kul­tur bei Enter­prise 2.0 spielt.