Enterprise 2.0

Ein Blog über den Einsatz von Social Media in Organisationen

Mai 24, 2014
von René Sternberg
Keine Kommentare

Was ist ein Informationsarchitekt?

Was ist ein Informationsarchitekt?

Infor­ma­ti­ons­ar­chi­tekt lau­tet meine Berufs­be­zeich­nung seit dem 01.04.2014. Ich gebe gerne zu, dass ich mir bis zur Bewer­bung nichts Kon­kre­tes unter die­sem Begriff vor­stel­len konnte. Vie­len Freun­den geht es ebenso. Sie emp­fin­den den Begriff schön, fra­gen sich jedoch, was ist ein Informationsarchitekt?

März 20, 2014
von René Sternberg
3 Kommentare

Resümee meiner Jobsuche über Social Media

Auf der letz­ten Repu­blica stell­ten Chris­tine Ding­ler und Jochen Mai von der Kar­rie­re­bi­bel eine mir bis dahin unbe­kannte Art der Job­su­che vor. Über Ihren Blog suchte Chris­tine Ding­ler einen Job in der Online-Kommunikation. Ich war von der Vor­stel­lung begeis­tert und dachte mir, dies passt per­fekt zu mir.

Januar 29, 2014
von René Sternberg
2 Kommentare

Gibt es durch Enterprise 2.0 / Social Business wirklich mehr Dialog?

Social Busi­ness ermög­licht, dass es neue Dia­log– und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mög­lich­kei­ten gibt und sogar alle in einer Firma mit­ein­an­der reden. Aus einer hier­ar­chi­schen Kom­mu­ni­ka­tion wird eine dia­lo­gi­sche. Dies sind ein paar Ein­schät­zun­gen, die man im Kon­text von Enter­prise 2.0 und Social Busi­ness immer wie­der hört. Gibt es wirk­lich mehr Dia­log? Die­ser Frage will ich in die­sem Bei­trag nach­ge­hen, der im Rah­men der Vor­stel­lungs­reihe der Ergeb­nisse mei­ner Dis­ser­ta­tion steht.

Dezember 4, 2013
von René Sternberg
1 Kommentar

René sucht einen Job im Social Business / Enterprise 2.0

Mit der Abgabe mei­ner Dis­ser­ta­tion im Dezem­ber 2013 endete ein Lebens­ab­schnitt, und ein neuer begann. Des­halb suche ich eine Her­aus­for­de­rung im Bereich Social Busi­ness / Enter­prise 2.0. In die­sem Bei­trag möchte ich zei­gen, was ich suche und was ich anbiete. In den fol­gen­den Videos und der wei­ter unten ein­ge­füg­ten Gra­fik sind alle wich­ti­gen Sta­tio­nen mei­nes Lebens zusam­men­ge­fasst, wes­halb schrift­lich nur auf bestimmte Punkte ein­ge­gan­gen wird.